• Part of
    Ubiquity Network logo
    Publish with us

    Read Book Online
  • No readable formats available
  • Das ADHS Kaleidoskop

    State of the Art und bisher nicht beachtete Aspekte von hoher Relevanz

    Frank Häßler (ed.)

     Download

    ADHS - neue Facetten und Schnittstellen zu anderen Störungsbildern: Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zählt mit einer Prävalenz von 2–6 % zu den häufigsten psychischen Störungen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter. Trotz nationaler und internationaler Leitlinien sowie einer kaum zu überschauenden Vielfalt an Publikationen bleiben nach wie vor viele relevante Fragen auf der diagnostisch-therapeutischen Seite, bei den am Gesamtbehandlungskonzept beteiligten Kooperationspartnern und den Betroffenen und Angehörigen offen. Gleichzeitig oder in Folge einer ADHS auftretende psychische Störungen wie bipolare Störungen, deren Therapie, die Überschneidungen mit epileptischen Anfällen, frühen Entwicklungsstörungen, motorischen Phänomenen, Sexualentwicklung, Teenager-Schwangerschaft, Delinquenz und Persönlichkeitsstörungen sowie rechtliche Aspekte bei ADHS und dessen Therapie mit Stimulanzien, Behandlungsalternativen zum evidenzbasierten Vorgehen einschließlich tiergestützter Verfahren und nicht zuletzt die Implikationen für die Jugendhilfe kommen in fast allen Standardwerken zu kurz. Namhafte Wissenschaftler und praxiserfahrene Vertreter verschiedener Professionen geben in diesem Werk ihre Erfahrungen und Empfehlungen an eine breite, interessierte Leserschaft weiter. Das „ADHS- Kaleidoskop“ eröffnet ärztlichen, psychologischen, pädagogischen Therapeuten, Physio-, Kreativ- und Ergotherapeuten, Jugend- und Sozialhilfemitarbeitern, Pflegenden und Lehrern sowie Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit, über den so genannten "Tellerrand“ zu schauen und sich fundiert über die zahlreichen Facetten von ADHS zu informieren.

    View Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    How to cite this book
    Häßler, F. 2008. Das ADHS Kaleidoskop: State of the Art und bisher nicht beachtete Aspekte von hoher Relevanz. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. DOI: https://doi.org/10.32745/9783954661886
    Häßler, F. (ed.) (2008) Das ADHS Kaleidoskop: State of the Art und bisher nicht beachtete Aspekte von hoher Relevanz. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. DOI: https://doi.org/10.32745/9783954661886
    Häßler, Frank, editor. Das ADHS Kaleidoskop: State of the Art Und Bisher Nicht Beachtete Aspekte Von Hoher Relevanz. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2008. DOI: https://doi.org/10.32745/9783954661886
    Häßler, F. (Ed.). (2008). Das ADHS Kaleidoskop: State of the Art und bisher nicht beachtete Aspekte von hoher Relevanz. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. DOI: https://doi.org/10.32745/9783954661886
    Häßler, Frank, ed. Das ADHS Kaleidoskop: State of the Art Und Bisher Nicht Beachtete Aspekte Von Hoher Relevanz. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2008. DOI: https://doi.org/10.32745/9783954661886




    Export to:




    License

    This book distributed under the terms of the Creative Commons Attribution + Noncommercial + NoDerivatives 4.0 license. Copyright is retained by the author(s)

    This book has not undergone external peer review. See our Peer Review Policies for more information.

    Additional Information

    Published on Nov. 5, 2008

    Language

    German

    Pages:

    208

    ISBN
    PDF 978-3-95466-188-6

    DOI
    https://doi.org/10.32745/9783954661886


    MARC Record
    The MARC Record for this book will be available shortly.